Copyright: Charite
Foto: Heidi Scherm Fotografie
Copyright: Charite
Foto: Heidi Scherm Fotografie

Biologika bei systemischen Lupus erythematodes und Lupusnephritis

Kontakt:

Neue Therapien

030 450 513 025

Sie befinden sich hier:

Biologika bei systemischen Lupus erythematodes und Lupusnephritis

Lupus erythematodes ist eine chronische autoimmune Erkrankung, die unterschiedliche Organmanifestationen mit sich bringt. Das Ausmaß der Krankheitsaktivität und der betroffenen Organe ist unterschiedlich und bedarf einer entsprechend angepassten Therapie.

Die Klinik für Rheumatologie und Klinische Immunologie der Charite - Universitätsmedizin Berlin, Campus Mitte führt derzeit klinische Studien mit Biologika zur Behandlung des Lupus erythematodes und der Lupusnephritis durch. Dabei handelt es sich um neuartige Biologika, welche sich in der Zulassungsphase befinden. Diese Behandlungen im Rahmen einer Studie bieten eine weitere Möglichkeit nach Versagen von üblichen Therapien.